#

Verein der Freunde und Förderer e. V.

Der Verein setzt sich zusammen

aus Mitgliedern von Wirtschaft und Verbänden sowie aus Privatpersonen und Lehrkräften.

Als eigenständiges Gremium arbeiten wir

eng mit Schulleitung, Lehrerkollegium und Schülervertretern zusammen und leisten einen finanziellen und ideellen Beitrag, um Schule lebendig und zukunftsorientiert zu gestalten.

Unsere Ziele

  • die berufliche Aus-, Fort- und Weiterbildung an der Jakob-Preh-Schule, Berufliche Schulen Bad Neustadt a.d.Saale, ideell und materiell zu fördern,
  • Angebote für unsere Schülerinnen und Schüler, die über den Standard hinausgehen, zu schaffen,
  • Aktivitäten und Projekte zu fördern, die das schulische Leben bereichern oder die Attraktivität und den Bekanntheitsgrad unserer Schule erhöhen,
  • die ständige Verbindung der Schule mit Ausbildenden der Wirtschaft und den sie vertretenden Verbänden zu erhalten und zu pflegen.

Unsere vorrangigen Aufgaben

  • Das Lernklima durch gezielte Maßnahmen und Anschaffungen noch weiter verbessern,
  • Schul- und Unterrichtsprojekte unbürokratisch fördern,
  • Besondere Leistungen im Rahmen der Berufsausbildung anerkennen und belohnen,
  • Verbundenheit mit den ehemaligen Schülerinnen und Schülern pflegen,
  • Bindung zwischen Ausbildungsbetrieben und der Berufsschule pflegen,
  • Abschlussklassen bei der Organisation und der Durchführung der Abschlussveranstaltung unterstützen,
  • Öffentlichkeitsarbeit und Werbemaßnahmen der Schule unterstützen,
  • Auslandsprojekte der Schüler und Lehrer fördern,
  • Schülerinnen und Schülern mit erhöhtem Förderbedarf unterstützen,
  • Informationsveranstaltungen durchführen.

Die Vorstandschaft

Die Mitglieder der Vorstandschaft:

  • Hildegard Steinhardt, 1. Vorsitzende
  • Siegfried Müller, stellv. Vorsitzender
  • Christine Götz, stellv. Vorsitzende, Schulleiterin
  • Michael Reif, Schatzmeister
  • Christian Stöhr, Geschäftsführer, stellv. Schulleiter
  • Georg Straub und Markus Merz, Rechnungsprüfer