Beratungslehrer und Psychologen an unserer Schule

Unser Beratungslehrer, Herr Jürgen Thiem, berät und informiert

  • in Fragen schulischer und beruflicher Bildungswege und ihrer Abschlüsse
  • in Fragen der beruflichen und schulischen Orientierung
  • bei schulischen und ausbildungsspezifischen Problemen


Die Sprechstunden des Beratungslehrers sowie eine detaillierte Aufstellung, mit welchen Fragen Sie sich an ihn wenden wenden können, finden Sie hier

Weitere Informationen zu Abschlüssen, dem Ausbildungs- und Weiterbildungsangebot der Jakob-Preh-Schule sowie zu schulischen und beruflichen Weiterbildungsmöglichkeiten erhalten Sie über die nachfolgenden links:


Schulberatung versteht sich als freiwilliges und kostenloses Angebot. Die Inhalte der Gespräche werden streng vertraulich behandelt. Beratungsrelevante Links zur Aus- und Weiterbildung erhalten Sie auch hier.

Kontaktmöglichkeiten:
Sprechstunden (lt. Aushang in der Schule) oder nach Vereinbarung
Raum 157 (Erdgeschoss, Verwaltungsbereich)
Telefon: 09771 63638-157
E-Mail: juergen.thiem@bsnes.de

Frau Carmen Bünte von der Staatlichen Fach- und Berufsoberschule in Bad Neustadt ist auch für die schulpsychologische Betreuung der Jakob-Preh-Schule zuständig.

Themenbereiche schulpsychologischer Beratung:

  • Schwierigkeiten im Lern- und Leistungsbereich
    (wie Lese-Rechtschreibschwierigkeiten, Motivationsprobleme, Konzentrationsprobleme, Probleme bei der Bearbeitung von Hausaufgaben, Mängel im Arbeitsverhalten)
  • schulbezogene Ängste
    (wie Angst vor Schulaufgaben, Angst vor der Klasse zu sprechen oder generelle Schulangst)
  • schulbezogene Verhaltensauffälligkeiten
    (wie Schwierigkeiten mit Klassenkameraden, Außenseiterprobleme oder auch Unterrichtsstörungen),
  • Fragen der Schullaufbahn (wie besondere Förderbedürfnisse und Begabungen)
  • akute Krisen (die sich zum Beispiel auch in einem plötzlichen Leistungsabfall äußern können)


Außerdem kann ein Schulpsychologe – wie beispielsweise im zuletzt genannten Fall – erste Anlaufstelle bei Problemen, die über den schulischen Alltag hinausgehen, sein. Eine Zusammenarbeit verschiedener Beratungsdienste ebenso wie der Austausch mit der Schulleitung und anderen Lehrkräften geschieht nur dann, wenn der Ratsuchende damit einverstanden ist, denn alle Informationen, die ein Schulpsychologe erhält, unterliegen der Schweigepflicht.

Kontaktmöglichkeiten:
Telefonsprechstunde während der Schulzeit:
Telefon: 09771 6886 205
jeden Montag: 08:45 – 09:45 Uhr oder nach Vereinbarung

Außerhalb dieser Zeit können Sie gerne eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen oder eine E-Mail schreiben. Frau Bünte ruft in beiden Fällen so bald wie möglich zurück oder antwortet ebenfalls per Mail.
E-Mail: carmen.buente@fosnes.de oder schulpsychologie@fosnes.de

Postanschrift:
Fach- und Berufsoberschule Bad Neustadt
StRin Carmen Bünte
Otto-Hahn-Str. 36
97616 Bad Neustadt an der Saale

Persönliche Beratungstermine an der FOS/ BOS oder direkt an der Berufsschule in Bad Neustadt sind nach Absprache möglich.

Beratungslehrer StD Jürgen Thiem
Schulpsychologin StRin Carmen Bünte